Straßenverkehr

In der folgenden PDF-Datei findet sich eine Darstellung der Hotspots, die durch Straßenverkehrslärm entstehen.

Das heißt in den hervorgehobenen Straßenabschnitten sind besonders viele Menschen von hohen Lärmbelastungen betroffen. Für diese Bereiche werden im Lärmaktionsplan geeignete Maßnahmen zur Lärmminderung vorgeschlagen.

Dabei ist zu beachten, dass die Stadt Herne zwar für die Aufstellung des Lärmaktionsplans zuständig ist, Maßnahmen aber immer nur durch den jeweils zuständigen Baulastträger umgesetzt werden können. Für Autobahnen sowie Bundes- und Landesstraßen außerhalb der Ortsdurchfahrten ist dies der Landesbetrieb Straßenbau NRW.